Direkt zum Inhalt
Airsoft-Portal Pegatiros.com

CORONAVIRUS Wovor schützen FFP1-, FFP2- und FFP3-Masken?

18
CORONAVIRUS Wovor schützen die Masken FFP1, FFP2 und FFP3? Coronavirus

Wir lösen die Frage, welche Masken Schutz gegen virale Coronavirus-Infektionen bieten (Covid-19).

Die Antwort auf die Frage hängt davon ab des Gesamtlecks der Maske, die Größe der Partikel (bis zu 0,6 Mikrometer) und die Schadstoffkonzentration. Das Gesamtleck hängt vom Eindringen des Filters und dem Leck im Mund- und Nasenbereich ab.

Maskenspezifikationen:

FFP1-Maske:

Es bietet ungiftigen und nicht fibrogenen Schutz gegen Staub. Es wird in Situationen angewendet, in denen das Einatmen die Entwicklung von Gesundheitszuständen beeinträchtigen, die Atemwege reizen und unangenehme Gerüche verursachen kann. Es schützt insgesamt nur Leckagen von maximal 25% und kann nur bei einer MAK-Verletzung maximal viermal angewendet werden.

Kaufen Sie FFP1:

https://amzn.to/3b5nigR

FFP2-Maske:

Sie werden zum Schutz vor schädlichen Flüssigkeiten vor Staub, Rauch und Aerosolen eingesetzt. Partikel können fibrogen sein, dh sie reizen kurzfristig die Atemwege und können langfristig die Elastizität des Lungengewebes verringern. Das Gesamtleck kann maximal 11% betragen und die MAK-Überschreitung einen zehnfachen Wert.

Kaufen Sie FFP2:

https://amzn.to/2SM3rg9

FFP3-Maske:

Schützt vor giftigen und schädlichen Arten von Staub, Rauch und Aerosolen, und wir können sogar einschließen Krankheitserreger wie Viren, onkogene und radioaktive Pilzbakterien und Sporen, die durch diese Klasse von Atemmasken gefiltert werden. Das Gesamtleck darf nicht größer als 5% sein, und die MAK-Überschreitung beträgt maximal XNUMX.

Kaufen Sie FFP3:

https://amzn.to/3fu2piv

Chinesisch (vereinfacht)NiederländischEnglischFranzösischDeutschItalienischJapanischPortugiesischRussischSpanisch