Direkt zum Inhalt
Airsoft-Portal Pegatiros.com

Fragen und Antworten zur Coronavirus-Krankheit (COVID-19)

17

Fragen und Antworten zur Coronavirus-Krankheit (COVID-19) Coronavirus

Was ist ein Coronavirus?

Coronaviren sind eine umfangreiche Familie von Viren, die sowohl bei Tieren als auch bei Menschen Krankheiten verursachen können. Es ist bekannt, dass mehrere Coronaviren beim Menschen Infektionen der Atemwege verursachen, die von Erkältungen bis zu schwereren Erkrankungen wie dem Atmungssyndrom im Nahen Osten (MERS) und dem schweren akuten Atemwegssyndrom (SARS) reichen können. Das zuletzt entdeckte Coronavirus verursacht die Coronavirus-Krankheit COVID-19.

Was ist COVID-19?

COVID-19 ist die zuletzt entdeckte Infektionskrankheit, die durch das Coronavirus verursacht wird. Sowohl das neue Virus als auch die Krankheit waren vor dem Ausbruch in Wuhan, China, im Dezember 2019 unbekannt.

Was sind die Symptome von COVID-19?

Die häufigsten Symptome von COVID-19 sind Fieber, Müdigkeit und trockener Husten. Bei einigen Patienten können Schmerzen, verstopfte Nase, laufende Nase, Halsschmerzen oder Durchfall auftreten. Diese Symptome sind normalerweise mild und treten allmählich auf. Manche Menschen infizieren sich, entwickeln aber keine Symptome und sind nicht krank. Die meisten Menschen (etwa 80%) erholen sich von der Krankheit, ohne dass eine spezielle Behandlung erforderlich ist. Ungefähr 1 von 6 Personen, die COVID-19 erhalten, entwickeln eine schwere Krankheit und haben Atembeschwerden. Ältere Menschen und Menschen mit Grunderkrankungen wie Bluthochdruck, Herzproblemen oder Diabetes entwickeln mit größerer Wahrscheinlichkeit eine schwere Krankheit. Ungefähr 2% der Menschen, die sich mit der Krankheit infiziert haben, sind gestorben. Menschen mit Fieber, Husten und Atemnot sollten einen Arzt aufsuchen.

Wie verbreitet sich COVID-19?

Eine Person kann COVID-19 durch Kontakt mit jemandem erhalten, der mit dem Virus infiziert ist. Die Krankheit kann sich von Person zu Person durch Tröpfchen aus der Nase oder dem Mund ausbreiten, die beim Husten oder Ausatmen einer infizierten Person herausgeworfen werden. Diese Tröpfchen fallen auf die Objekte und Oberflächen um die Person herum, sodass andere Personen COVID-19 erhalten können, wenn sie diese Objekte oder Oberflächen berühren und dann ihre Augen, Nase oder ihren Mund berühren. Sie können auch durch Einatmen von Tröpfchen verbreitet werden, die eine Person mit COVID-19 durch Husten oder Ausatmen verbreitet hat. Daher ist es wichtig, mehr als 1 Meter von einer kranken Person entfernt zu sein.

Die WHO untersucht die laufenden Forschungsarbeiten zur Verbreitung von COVID-19 und wird weiterhin über die aktualisierten Ergebnisse berichten.

Kann das Virus, das COVID-19 verursacht, über die Luft übertragen werden?

Bisherige Studien legen nahe, dass das COVID-19 verursachende Virus hauptsächlich durch Kontakt mit Atemtröpfchen und nicht durch Luft übertragen wird. Siehe die Antwort oben auf die Frage "Wie verbreitet sich COVID-19?"

Ist es möglich, COVID-19 durch Kontakt mit einer Person zu bekommen, die keine Symptome hat?

Die Hauptmethode zur Verbreitung der Krankheit sind die Atemtröpfchen, die von jemandem beim Husten ausgestoßen werden. Das Risiko, COVID-19 von jemandem ohne Symptome zu bekommen, ist sehr gering. Viele Menschen, die COVID-19 erhalten, haben jedoch nur leichte Symptome. Dies gilt insbesondere in den frühen Stadien der Krankheit. Daher ist es möglich, es von jemandem zu bekommen, der zum Beispiel nur einen leichten Husten hat und sich nicht krank fühlt. Die WHO überprüft derzeit die laufenden Untersuchungen zum Übertragungszeitraum von COVID-19 und wird weiterhin über die aktualisierten Ergebnisse berichten.

Ist es möglich, COVID-19 durch Kontakt mit dem Kot einer an der Krankheit leidenden Person zu bekommen?

Das Risiko, sich durch Kontakt mit dem Kot einer infizierten Person mit COVID-19 zu infizieren, scheint gering zu sein. Obwohl erste Untersuchungen darauf hindeuten, dass das Virus in einigen Fällen im Kot vorhanden sein kann, ist die Ausbreitung über diesen Weg nicht eines der charakteristischen Merkmale des Ausbruchs. Die WHO prüft derzeit die Erforschung der Verbreitung von COVID-19 und wird weiterhin über die neuen Ergebnisse berichten. Es ist jedoch ein Risiko und daher ein weiterer Grund, sich nach der Benutzung des Badezimmers und vor dem Essen häufig die Hände zu waschen.

Was kann ich tun, um mich zu schützen und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern?

Schutzmaßnahmen für alle Menschen

Halten Sie sich über die neuesten Informationen zum COVID-19-Ausbruch auf dem Laufenden, die auf der WHO-Website und über die zuständigen Gesundheitsbehörden auf nationaler und lokaler Ebene abgerufen werden können. In vielen Ländern der Welt wurden Fälle gemeldet, und in mehreren von ihnen kam es zu Ausbrüchen. Die chinesischen Behörden und die anderer Länder haben es geschafft, den Fortschritt des Ausbruchs zu verlangsamen oder zu stoppen, aber die Situation ist unvorhersehbar und es ist notwendig, regelmäßig die neuesten Nachrichten zu überprüfen.

Es gibt verschiedene Vorsichtsmaßnahmen, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, COVID-19 zu erhalten oder zu verbreiten:

  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich und häufig mit einem Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis oder mit Wasser und Seife.

Warum? Wenn Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife waschen oder ein Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis verwenden, werden Viren abgetötet, die sich möglicherweise auf Ihren Händen befinden.

  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1 Meter zwischen Ihnen und allen Personen ein, die husten oder niesen.

Warum? Wenn jemand hustet oder niest, werden Flüssigkeitströpfchen, die das Virus enthalten können, aus der Nase oder dem Mund freigesetzt. Wenn Sie zu nahe sind, können Sie die Tröpfchen und mit ihnen das COVID-19-Virus einatmen, wenn die hustende Person an der Krankheit leidet.

  • Berühren Sie nicht Augen, Nase und Mund

Warum? Hände berühren viele Oberflächen und können Viren aufnehmen. Einmal kontaminiert, können die Hände das Virus auf Augen, Nase oder Mund übertragen. Von dort kann das Virus in Ihren Körper eindringen und Krankheiten verursachen.

  • Sowohl Sie als auch Ihre Mitmenschen sollten auf eine gute Atemwegshygiene achten. Das bedeutet, dass Sie Mund und Nase mit gebeugtem Ellbogen oder mit einem Papiertaschentuch bedecken, wenn Sie husten oder niesen. Das gebrauchte Taschentuch sollte sofort entsorgt werden.

Warum? Viren verbreiten sich durch Tröpfchen. Durch die Aufrechterhaltung einer guten Atemhygiene schützen Sie die Menschen in Ihrer Umgebung vor Viren wie Erkältung, Grippe und COVID-19.

  • Bleib zu Hause, wenn du dich nicht gut fühlst. Wenn Sie Fieber, Husten und Atemnot haben, suchen Sie einen Arzt auf und rufen Sie vorher an. Befolgen Sie die Anweisungen der örtlichen Gesundheitsbehörden.

Warum? Die nationalen und lokalen Behörden werden über die aktuellsten Informationen zur Situation in ihrem Gebiet verfügen. Wenn Sie vorher anrufen, kann Ihr Arzt Sie schnell zum richtigen Gesundheitszentrum weiterleiten. Dies schützt Sie auch und verhindert die Ausbreitung von Viren und anderen Infektionen.

  • Bleiben Sie über die neuesten Nachrichten zu COVID-19 auf dem Laufenden. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Gesundheitsdienstleisters, der zuständigen nationalen und lokalen Gesundheitsbehörden oder Ihres Arbeitgebers, wie Sie sich und andere vor COVID-19 schützen können.

Warum? Die nationalen und lokalen Behörden erhalten die aktuellsten Informationen darüber, ob sich COVID-19 in Ihrer Region verbreitet. Sie sind die am besten geeigneten Gesprächspartner, um Ratschläge zu geben, was Menschen in Ihrer Region tun sollten, um sich selbst zu schützen.

  • Überprüfen Sie die neuesten Nachrichten zu den gefährlichsten Gebieten (dh den Städten und Orten, in denen sich die Krankheit am weitesten verbreitet). Vermeiden Sie nach Möglichkeit den Umzug in diese Gebiete, insbesondere wenn Sie älter sind oder an Diabetes, Herz- oder Lungenerkrankungen leiden.

Warum? Diese Vorsichtsmaßnahmen sollten in diesen Bereichen getroffen werden, da die Wahrscheinlichkeit, an COVID-19 zu erkranken, höher ist.

Schutzmaßnahmen für Personen, die sich in Gebieten befinden, in denen sich COVID-19 verbreitet, oder die sie kürzlich (in den letzten 14 Tagen) besucht haben

• Befolgen Sie die oben beschriebenen Richtlinien (Schutzmaßnahmen für alle Personen)

Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich unwohl fühlen, auch wenn es sich um leichte Symptome wie Kopfschmerzen oder leichtes Fieber handelt (37,3 oC oder höher) und milde laufende Nase, bis er sich erholt. Wenn Sie das Haus verlassen oder einen Besuch erhalten müssen (z. B. um etwas zu essen zu bekommen), setzen Sie eine Maske auf, um eine Infektion anderer Personen zu vermeiden.

Warum? Wenn Sie den Kontakt mit anderen Personen und Besuche in medizinischen Zentren vermeiden, können medizinische Zentren effektiver funktionieren und Sie und andere vor möglichen Infektionen mit dem COVID-19-Virus oder anderen schützen.

• Wenn Sie Fieber, Husten und Atemnot haben, suchen Sie schnell einen Arzt auf, da dies auf eine Atemwegsinfektion oder eine andere schwerwiegende Erkrankung zurückzuführen sein kann. Rufen Sie im Voraus an und informieren Sie Ihren Arzt über alle kürzlich unternommenen Reisen oder Kontakte zu Reisenden.

Warum? Wenn Sie vorher anrufen, kann Ihr Arzt Sie schnell zum richtigen Gesundheitszentrum weiterleiten. Dies wird auch dazu beitragen, die Ausbreitung von Viren und anderen Infektionen zu verhindern.

Wie wahrscheinlich ist es, dass COVID-19 wird?

Das Risiko hängt davon ab, wo Sie sich befinden und insbesondere davon, ob an diesem Ort ein COVID-19-Ausbruch auftritt.

Für die meisten Menschen an den meisten Orten bleibt das Risiko, an dieser Krankheit zu erkranken, gering. Wir wissen jedoch, dass es einige Orte (Städte oder Gebiete) gibt, an denen es sich ausbreitet und an denen das Risiko einer Kontraktion höher ist, sowohl für die Menschen, die in ihnen leben, als auch für diejenigen, die sie besuchen. Regierungen und Gesundheitsbehörden handeln jedes Mal entschlossen, wenn ein neuer Fall von COVID-19 entdeckt wird. Es ist wichtig, dass wir alle die Einschränkungen für Reisen, Reisen und die Massenkonzentration von Personen respektieren, die für jeden bestimmten Ort gelten. Wenn wir mit Maßnahmen zur Bekämpfung der Krankheit zusammenarbeiten, verringern wir das Risiko, dass jeder von uns an einer Krankheit erkrankt oder diese verbreitet.

Wie in China und anderen Ländern bestätigt, ist es möglich, COVID-19-Ausbrüche zu stoppen und ihre Übertragung zu beenden. Die große Geschwindigkeit, mit der neue Ausbrüche auftreten können, zwingt uns jedoch dazu, uns der Situation an den Orten bewusst zu werden, an denen wir uns befinden oder wohin wir gehen wollen. Die WHO veröffentlicht täglich Aktualisierungen zur Situation von COVID-19 in der Welt, die auf Englisch auf der Website eingesehen werden können https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019/situation-reports/.

Sollte ich mir Sorgen um COVID-19 machen?

Die Symptome von COVID-19 sind im Allgemeinen mild, insbesondere bei Kindern und jungen Erwachsenen. Sie können jedoch auch schwerwiegend sein und etwa jeden fünften Infizierten zum Krankenhausaufenthalt zwingen. Daher ist es ganz normal, sich über die Auswirkungen des COVID-19-Ausbruchs auf uns und unsere Angehörigen Sorgen zu machen.

Dieses Anliegen sollte uns helfen, Schutzmaßnahmen für uns selbst, unsere Angehörigen und die Gemeinschaften, in denen wir leben, zu ergreifen. Die wichtigste und wichtigste Maßnahme ist die regelmäßige und vollständige Hygiene der Hände und Atemwege. Zweitens ist es wichtig, informiert zu bleiben und den Ratschlägen der örtlichen Gesundheitsbehörden zu folgen, z. B. im Zusammenhang mit Reisen, Pendeln und Veranstaltungen, bei denen sich möglicherweise eine große Anzahl von Menschen konzentriert. Sie können die Tipps zum Schutz auf Seite überprüfen https://www.who.int/es/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019/advice-for-public.

Wer ist gefährdet, eine schwere Krankheit zu entwickeln?

Wir müssen noch viel darüber lernen, wie sich COVID-2019 auf den Menschen auswirkt, aber es scheint, dass ältere Menschen und Menschen mit bereits bestehenden Erkrankungen (wie Bluthochdruck, Herzerkrankungen oder Diabetes) schwere Fälle der Krankheit mit mehr entwickeln Frequenz als andere.

Sind Antibiotika bei der Vorbeugung oder Behandlung von COVID-19 wirksam?

Nein. Antibiotika sind nicht gegen Viren wirksam, sondern nur gegen bakterielle Infektionen. COVID-19 wird durch ein Virus verursacht, daher wirken Antibiotika nicht dagegen. Antibiotika sollten nicht zur Vorbeugung oder Behandlung von COVID-19 eingesetzt werden. Sie sollten nur zur Behandlung einer bakteriellen Infektion nach Anweisung eines Arztes verwendet werden.

Gibt es Medikamente oder Therapien zur Vorbeugung oder Heilung von COVID-19?

Obwohl einige westliche, traditionelle oder Hausmittel Komfort bieten und die Symptome von COVID-19 lindern können, gibt es keine Hinweise darauf, dass aktuelle Medikamente die Krankheit verhindern oder heilen können. Die WHO empfiehlt keine Selbstmedikation, insbesondere mit Antibiotika, um COVID-19 zu verhindern oder zu heilen. Es gibt mehrere laufende klinische Studien mit traditionellen und westlichen Medikamenten. Die WHO wird aktualisierte Informationen bereitstellen, sobald die Ergebnisse klinischer Studien vorliegen.

Gibt es einen Impfstoff, ein Medikament oder eine Behandlung für COVID-19?

Noch nicht. Bis heute gibt es keinen spezifischen Impfstoff oder antivirale Medikamente zur Vorbeugung oder Behandlung von COVID-2019. Die Betroffenen müssen jedoch medizinisch versorgt werden, um die Symptome zu lindern. Menschen mit schweren Krankheitsfällen sollten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die meisten Patienten erholen sich mit Hilfe von Unterstützungsmaßnahmen.

Mögliche Impfstoffe und verschiedene spezifische pharmakologische Behandlungen werden untersucht. Es gibt laufende klinische Studien, um sie zu testen. Die WHO koordiniert die Bemühungen zur Entwicklung von Impfstoffen und Arzneimitteln zur Vorbeugung und Behandlung von COVID-19.

Die effektivsten Möglichkeiten, sich und andere vor COVID-19 zu schützen, sind: Waschen Sie Ihre Hände häufig, bedecken Sie Ihren Mund beim Husten mit Ihrem Ellbogen oder Taschentuch und halten Sie einen Abstand von mindestens 1 Meter ein ( 3 Fuß) mit Menschen, die husten oder niesen. (Siehe Was kann ich tun, um mich zu schützen und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern?)

Sind COVID-19 und SARS gleich?

Nein. Das Genom des Virus, das COVID-19 verursacht, und das der für das schwere akute respiratorische Syndrom (SARS) Verantwortlichen ist ähnlich, aber nicht dasselbe. SARS ist tödlicher, aber viel weniger ansteckend als COVID-19. Seit 2003 gab es weltweit keine SARS-Ausbrüche.

Soll ich eine Maske tragen, um mich zu schützen?

Wenn die charakteristischen respiratorischen Symptome von COVID-19 nicht auftreten (insbesondere Husten) oder Sie sich nicht um eine Person kümmern, die möglicherweise an dieser Krankheit erkrankt ist, ist es nicht erforderlich, eine klinische Maske zu tragen. Denken Sie daran, dass Einwegmasken nur einmal verwendet werden können, und denken Sie auch daran, dass Sie eine Maske verschwenden, wenn Sie nicht krank sind oder sich nicht um jemanden kümmern, der es ist. Der weltweite Bestand an Gesichtsmasken geht zur Neige, und die WHO drängt darauf, dass sie sinnvoll eingesetzt werden.

Die WHO rät zur rationellen Verwendung klinischer Masken, um unnötigen Abfall oder Missbrauch wertvoller Utensilien zu vermeiden (siehe Abschnitt) Wann und wie man eine Maske trägt).

Die wirksamsten Maßnahmen gegen COVID-19, um sich und andere zu schützen, sind: Waschen Sie Ihre Hände häufig, bedecken Sie Ihren Mund beim Husten mit Ihrem Ellbogen oder einem Papiertaschentuch und halten Sie einen Abstand von mindestens 1 ein Meter (3 Fuß) mit Menschen, die husten oder niesen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den grundlegenden Schutzmaßnahmen gegen das neue Coronavirus.

Wie man eine Maske anzieht, trägt, auszieht und wegwirft

1. Denken Sie daran, dass nur Angestellte im Gesundheitswesen, Pflegekräfte und Personen mit respiratorischen Symptomen wie Fieber und Husten eine Maske tragen sollten.

2. Waschen Sie Ihre Hände vor dem Berühren der Maske mit einem Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis oder Seife und Wasser.

3. Untersuchen Sie die Maske auf Risse oder Löcher.

4. Zeigen Sie nach oben (wo sich der Metallstreifen befindet).

5. Achten Sie darauf, die richtige Seite der Maske (die farbige Seite) hervorzuheben.

6. Setzen Sie die Maske auf Ihr Gesicht. Drücken Sie den Metallstreifen oder die steife Kante der Maske so zusammen, dass sie der Form Ihrer Nase entspricht.

7. Ziehen Sie die Unterseite der Maske nach unten, um Mund und Kinn zu bedecken.

8. Entfernen Sie nach Gebrauch die Maske. Entfernen Sie die elastischen Bänder hinter den Ohren und halten Sie die Maske von Gesicht und Kleidung fern, um die möglicherweise kontaminierten Oberflächen der Maske nicht zu berühren.

9. Entsorgen Sie die Maske sofort nach Gebrauch in einem geschlossenen Behälter.

10. Waschen Sie Ihre Hände, nachdem Sie die Maske berührt oder entsorgt haben. Verwenden Sie ein Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis oder waschen Sie sie, wenn sie sichtbar verschmutzt sind, mit Wasser und Seife.

Wie lang ist die COVID-19-Inkubationszeit?

Die "Inkubationszeit" ist die Zeit zwischen der Infektion mit dem Virus und dem Einsetzen der Krankheitssymptome. Die meisten Schätzungen für die COVID-19-Inkubationszeit reichen von 1 bis 14 Tagen und liegen im Allgemeinen bei etwa fünf Tagen. Diese Schätzungen werden aktualisiert, sobald weitere Daten verfügbar sind.

Kann sich der Mensch durch Kontakt mit einem Tier mit dem COVID-19-Virus infizieren?

Coronaviren sind eine umfangreiche Familie von Viren, die bei Fledermäusen und anderen Tieren häufig vorkommen. In seltenen Fällen infizieren sich Menschen mit diesen Viren, die sich dann auf andere ausbreiten können. Zum Beispiel wurde SARS-CoV mit Zibeten assoziiert und MERS-CoV wird über Dromedare übertragen. Die mögliche tierische Herkunft von COVID-19 wurde noch nicht bestätigt.

Vermeiden Sie als Schutzmaßnahme beim Besuch lebender Tiermärkte oder in ähnlichen Situationen den direkten Kontakt mit Tieren und Oberflächen, die mit ihnen in Kontakt stehen. Stellen Sie sicher, dass die richtigen Lebensmittelhygienepraktiken jederzeit eingehalten werden. Gehen Sie vorsichtig mit rohem Fleisch, Milch oder Organen von Tieren um, um eine Kontamination ungekochter Lebensmittel und den Verzehr von rohen oder nicht gekochten tierischen Produkten zu vermeiden.

Kann mein Haustier mich mit COVID-19 infizieren?

Obwohl es in Hongkong einen Fall eines infizierten Hundes gab, gibt es bisher keine Hinweise darauf, dass ein Hund, eine Katze oder ein Haustier COVID-19 übertragen kann. COVID-19 wird hauptsächlich durch Tröpfchen verbreitet, die von einer infizierten Person durch Husten, Niesen oder Sprechen erzeugt werden. Um sich zu schützen, waschen Sie Ihre Hände häufig gründlich.

Die WHO wird über die neuesten diesbezüglichen Forschungsergebnisse und andere Fragen im Zusammenhang mit COVID-19 auf dem Laufenden gehalten und wird aktualisierte Informationen zu den daraus gezogenen Schlussfolgerungen bereitstellen.

Wie lange überlebt das Virus auf einer Oberfläche?

Es ist nicht bekannt, wie lange das COVID-19 verursachende Virus auf einer Oberfläche überlebt, aber es scheint sich wie andere Coronaviren zu verhalten. Studien (einschließlich verfügbarer vorläufiger Informationen zum COVID-19-Virus) zeigen, dass Coronaviren einige Stunden bis mehrere Tage auf einer Oberfläche verbleiben können. Die Zeit kann abhängig von den Bedingungen variieren (z. B. der Art der Oberfläche, der Temperatur oder der Luftfeuchtigkeit).

Wenn Sie glauben, dass eine Oberfläche infiziert sein könnte, reinigen Sie sie mit einem herkömmlichen Desinfektionsmittel, um das Virus abzutöten und sich und andere zu schützen. Waschen Sie Ihre Hände mit einem Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis oder Seife und Wasser. Berühren Sie nicht Ihre Augen, Ihren Mund oder Ihre Nase.

Ist es sicher, ein Paket aus einem Gebiet zu erhalten, in dem COVID-19-Fälle gemeldet wurden?

Ja. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine infizierte Person kommerzielle Gegenstände kontaminiert, ist gering, und das Risiko, sich mit dem Virus zu infizieren, das COVID-19 durch Kontakt mit einer Verpackung verursacht, die gehandhabt, transportiert und unterschiedlichen Bedingungen und Temperaturen ausgesetzt wurde, ist ebenfalls gering.

Gibt es etwas, das ich nicht tun sollte?

Die folgenden Messungen Sie sind nicht wirksam gegen COVID-2019 und kann schädlich sein:

  • Rauch
  • Tragen Sie mehrere Masken
  • Nehmen Sie Antibiotika (Sehen Gibt es Medikamente oder Therapien zur Vorbeugung oder Heilung von COVID-19?)

Wenn Sie Fieber, Husten und Atemnot haben, versuchen Sie auf jeden Fall, so schnell wie möglich einen Arzt aufzusuchen, um das Risiko einer schwerwiegenderen Infektion zu verringern, und informieren Sie Ihren Arzt über Ihre letzten Reisen.

Links für weitere Informationen

COVID-19-Website: https://www.who.int/es/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019

WHO-Reisetipps: https://www.who.int/ith/es/

Chinesisch (vereinfacht)NiederländischEnglischFranzösischDeutschItalienischJapanischPortugiesischRussischSpanisch